Register

Tracks - The Train Set Game

Holzeisenbahn endlich digital

Viele von uns hatten in jungen Jahren eine kleine Holzeisenbahn. Meine war schwarz mit einem roten Schornstein und roten Rädern.

Das Gleissystem war simpel ineinanderzustecken und es gab eine kleine Auswahl an Kreuzungen, Bahnübergängen und Weichen. Batterien verbrauchte das ganze nicht - und auch alle Gebäude, sowie Flora und Faune waren aus Holz und schön angemalt.

Jetzt hat sich die Whoop Group dazu entschlossen ein Videospiel daraus zu machen - und das mit unglaublichem Erfolg.

 Die Steuerung

Einziger Wehmutstropfen ist die Steuerung bzw. Benutzung der Oberfläche. Man kann sie absolut nicht als Intuitiv bezeichnen - und es bedarf tatsächlich der Nutzung des Tutorials um die grundlegenden Funktionen zu erlernen.

Generell ist uns aufgefallen, dass viele Tasten mehrere Funktionen haben - beispielsweise durch langes drücken oder einfaches antippen oder wenn wir zwischen Bau- und Fahrmodus wechseln.

 Grundlegende Funktionen

Hat man aber erstmal alle Tasten im Hirn, macht das erstellen neuer Welten einen ungeahnten Spaß. Die Figuren sind einfach (aber niedlich), die Gleise lassen sich gut verlegen und es ist unglaublich einfach eine große Stadt oder viele kleine Dörfer zu erstellen und diese mit den Schienen zu verbinden.

Auch Straßen und Fahrzeuge, Flugzeuge und Helikopiter lassen sich einbauen - und diese müssen nicht auf dem Boden stehen, sondern können in der Luft schweben.

Ein weiterer Vorteil an dem Spiel ist die in gewissen Maßen vorhandene Physik, die jedoch an einigen Stellen ausgehebelt wird. So ist es nicht zwingend notwendig mit dem Zug auf den Schienen zu bleiben, sondern kann auch frei herumfahren.

Ein weiteres Beispiel sind “schwebende Gleise”, die auch Sprünge erlauben (und im Fahrgastmodus sogar gefordert werden).

Ein Beispiel dafür zeigt ein Screenshot aus unserer Fahrgast-Kampagne.

Man ist auch nicht auf einen einzigen Zug beschränkt, sondern kann mehrere Strecken bauen und darauf verschiedene Züge fahren lassen. Es gibt sowohl Personenwagen als auch Wagons für den Gütertransport.

Außerdem gibt es noch eine Besonderheit, die die Tunnel in Tracks betreffen. Diese sind nicht direkt befahrbar und benötigen auch keine weiteren Schienen im Inneren, denn sie arbeiten mehr wie eine Art “Portal”.

Man kann 2 Tunnelstücke miteinander verbinden. Fährt der Zug auf der einen Seite hinein wird sofort zum Tunnelausgang teleportiert. Dies ermöglicht nicht nur einen Berg zu “durchfahren”, sondern auch um beispielsweise Inseln miteinander zu verbinden und den Zug so von einer Insel zu einer anderen zu bringen.

 Spielwelten

Es gibt insgesamt 6 Spielwelten - jeweils 3 bei Tag und 3 bei Nacht.

Dabei handelt es sich um ein Kinderschlafzimmer, ein Wohnzimmer und eine frei zu bearbeitende Fläche ohne Mobiliar.

Das Kinderschlafzimmer bei Nacht hat noch ein weiteres Details aufzuweisen. Denn hier ist es Weihnachten. Ein Tannenbaum und eine atmosphärische Beleuchtung sorgen gerade im Winter für einen besonderen Flair. Aber sicherlich hat das Ambiente auch im Sommer seinen Charme.

Der Fahrgastmodus ist nur bei Tag und auf das Schlafzimmer und Wohnzimmer beschränkt.
Der freie Baumodus ist überall verfügbar.

Derzeit ist noch nichts von einem Gütertransportmodus bekannt.

 Spielmodi

Zusätzlich zum freien Bauen, bei dem man die gesamte Welt für sein Projekt in Anspruch nehmen kann, verfügt das Spiel über einen “Fahrgast-Modus”.

Dieser ist im Kinderschlafzimmer und Wohnzimmer spielbar (jeweils bei Tag).

Man beginnt mit einem Zug und einem Bahnhof und einigen Fahrgästen, die an einem zufälligen Ort platziert werden. Ziel ist es nun die Passagiere zum Bahnhof zu bringen.

Dazu bauen wir eine Strecke und fügen anschließend einen Bahnsteig in der Nähe der wartenden Fahrgäste ein. Dann können wir den Zug selbst fahren und die Fahrgäste zu ihrem Ziel bringen. Sobald alle den Bahnhof betreten haben, erscheinen erneut Fahrgäste irgendwo im Raum. Nun gilt es die Bahnstrecke zu erweitern und einen weiteren Bahnsteig zu bauen.

Der Fahrgastmodus beginnt mit einer kurzen Einführung und umfasst 10 Runden. Danach hat man die Kampagne abgeschlossen. Allerdings kann man natürlich auch weiterspielen und die weiterhin erscheinenden Fahrgäste zu den Bahnhöfen transportieren.

Unser Screenshot zeigt wie die Wohnung nach der Kampagne aussehen kann.
Ob noch weitere Level in der Kampagne, weitere Räume oder ein Kampagne für Güterverkehr kommen wird, liegt in der Hand der Entwickler.

Doch dieser bestätigt bereits, dass weitere Funktionen in Arbeit sind. Unter anderem sollen auch weitere “Spezialschienen” hinzukommen und gerade wurde die Schnee-Funktion erweitert, sodass dieser nicht nur fällt, sondern auch liegen bleibt. Damit lässt sich eine wundervolle Winterlandschaft aus seiner handgearbeiteten Welt machen.

Wir sind gespannt - und trotz der gelegentlich auftretenden Bugs (wie Züge, die durch die Schienen fallen) mit diesem Spiel SEHR GLÜCKLICH!!

 Spieldetails

Tracks - The Train Set Game
Kategorie: Sandbox
Release: 2019-11-14
Gamerscore: 1000G
Publisher: Excalibur Games
Entwickler: Whoop Group
Spezifikationen


Xbox One X Enh.
UHD/4k
HDR
PlayAnywhere

Abonnenten-Verfügbarkeit


Xbox Game Pass für Konsole
Xbox Game Pass für PC

YouTube

Store

Multiplayer-Optionen


Singleplayer

System


XBOX ONE
WINDOWS 10
STEAM

Altersfreigabe
Trailer
https://youtu.be/cp1u7ssUXng

pre-moderation

Warning, your message will only be displayed after it has been checked and approved.

Who are you?
  • [Log in]

To show your avatar with your message, register it first on gravatar.com (free et painless) and don’t forget to indicate your Email addresse here.

Enter your comment here

This form accepts SPIP shortcuts {{bold}} {italic} -*list [text->url] <quote> <code> and HTML code <q> <del> <ins>. To create paragraphs, just leave empty lines.

Join our Newsletter

Subscribe to our Email Newsletter to get our latest news direct to your inbox.

By indicating your email address above, you consent to receive our Newsletter electronically and accept our Privacy policy. You can unsubscribe at any time. .

It’s time to kick ass and chew bubble gum, and I’m all outta gum!
Duke Nukem
Duke Nukem 3D

Tracks - The Train Set Game