Register

Alle Karten im Detail

SnowRunner
Die DLC- bzw. Season-Pass-Karten findet ihr am Ende des Artikels
Aufträge, Aufgaben und Wettkämpfe.

Bei Aufträgen handelt es sich um Hauptmissionen, die ein Weiterkommen auf der Karte sichern und ggf. zu weiteren Karten der Region führen. Aufträge können über die Karte aufgerufen und angenommen werden.

Aufgaben sind praktisch Nebenmissionen und dienen hauptsächlich zur Erhöhung der Fahrerstufe. Aufgaben müssen erst auf der Karte gefunden und freigeschaltet werden.

Achtet daher darauf, dass ihr jede Aufgabe sofort aktiviert, sobald ihr sie findet. Anderenfalls seid ihr dazu gezwungen vor dem Start dieser Aufgabe wieder zum Fundort der Aufgabe fahren zu müssen. Einmal aktivierte Aufgaben könnt ihr jederzeit über die Karte aufrufen, euch über die Details informieren und auch starten.

Wettkämpfe können eure EP stark erhöhen und werfen zudem eine gute Stange Geld ab. Es handelt sich hierbei meist um Aufgaben mit Einschränkungen wie beispielsweise:

  • keine Reparaturen erlaubt
  • Bergen ist verboten
  • Betreten der Werkstatt ist nicht gestattet

Jede dieser Aktionen sorgt für den Abbruch des Wettkampfs.

Einige Wettkämpfe stellen noch weitere Bedingungen. Beispielsweise darf nur die Fahrzeug-Innenansicht verwendet werden. Durch den Wechsel zur Außenkamera verliert ihr den Wettkampf.

Außerdem gibt es drei Zeitvorgaben - je schneller ihr seid, desto mehr verdient ihr.

Kompass, Checkpoints, Uhrzeit

Die Karte ist frei drehbar und kann je nach Größe sehr stark herangezoomt werden. Dies erleichtert die Navigation und erlaubt zudem eine freie Routenplanung, indem ihr Checkpoints anlegen könnt, die während der Fahrt in der Landschaft sichtbar sind und euch bei der Navigation helfen. Außerdem weist ein Navigationspin im Sichtfeld auf die grobe Richtung des nächsten Checkpoints hin.

Außerdem kann man über die Karte auch die aktuelle Tageszeit verändern. Auf der Xbox geschieht dies beispielsweise mit . Die aktuelle Uhrzeit findet ihr oben links am Kartenrand, ebenso den Kartenname und die zugehörige Region. Außer bei “nur bei Nacht”-Wettkämpfen hat die Zeitänderung keinen Einfluss auf den Spielverlauf.

Bei Multiplayer-Partien ist ein Verändern der Zeit nicht möglich. Bei einigen Karten kann dies sehr herausfordernd sein.

Nicht zuletzt findet ihr hier auch den Kompass. Gerade bei Multiplayer-Spielen ist eine gute Orientierung wichtig um sich mit seinen Fahrerkollegen abzusprechen und Treffpunkte zu koordinieren.

Achtet daher darauf, dass die gefüllte Nadelhälfte nach oben zeigt. Somit nordet ihr die Karte, wodurch ihr euch besser Absprechen könnt und gemeinsame Ziele schneller findet.

Die Regionen und ihre Karten

Michigan, USA

In Michigan stehen uns 4 Karten zur Verfügung. Die Gebiete sind schlammig und sumpfig, verfügen über wenige asphaltierte Straßen.

Nach einer Überflutung sollen wir hier wieder für Ordnung sorgen.

Unter anderem müssen wir Brücken reparieren, von den Fluten mitgerissene Fahrzeuge und Anhänger bergen, sowie beim Wiederaufbau der Ölbohrtürme assistieren.

Die Karten heißen:

  • Black River
  • Smithville-Damm
  • Island Lake
  • Drummond Island
Black River

Hier beginnt unser Abenteuer. Nach Abschluss des Tutorials haben wir bereits 2 Fahrzeuge und direkt vor unserer Werkstatt steht bereits der zweite Truck zum Einsammeln bereit.

Die Karte ist voll mit Aufträgen und Aufgaben die uns dabei helfen ein paar EP zu sammeln und ein wenig Geld zu verdienen. Somit können wir schnell unsere Fahrzeuge anpassen und aufwerten.

Zudem warten noch 2 weiter Fahrzeuge auf ihre Entdeckung.

Das Portal im Nordwesten führt uns zum Smithville Damm.

Insgesamt gibt es hier 4 Fahrzeuge und 7 Upgrades zu entdecken.

SR - Michigan - Black River 3
Smithville Damm

Im Nordosten aus Black River kommend finden wir hier unsere zweite Werkstatt ganz in der Nähe. Von hier haben wir die Möglichkeit über 2 Portal in die beiden anderen Gebiete zu fahren.

Das Portal im Südwesten führt und nach Island Lake.
Der Tunnel im Südosten lässt und nach Drummond Island reisen.

Insgesamt gibt es hier 3 Fahrzeuge und 8 Upgrades zu entdecken.

SR - Michigan - Smithville Damm 3
Drummond Island

Drummond Island ist eine relativ kleine Region mit einem großen Hafen.

Das Portal im Nordwesten führt zurück zum Smithville Damm.
Der Tunnel im Südwesten bringt uns nach Island Lake.

Insgesamt gibt es hier 1 Fahrzeug und 2 Upgrades zu entdecken.

SR - Michigan - Drummond Island 3
Island Lake

In dieser Region wurde früher eine Menge Öl gefördert und die Natur besteht zum größten Teil aus tiefem Sumpf. Hier ist Geschick gefragt.

Das Portal im Westen lässt uns nach Drummond Island reisen.
Auf der gegenüberliegenden Seite, im Osten, finden wir das Portal das uns zum Smithville-Damm bringt.

Insgesamt gibt es hier 1 Fahrzeug und 4 Upgrades zu entdecken.

SR - Michigan - Island Lake 3

Alaska, USA

Alaska bietet uns wieder 4 Karten, von denen 2 relativ klein ausfallen. Die Welt besteht aus vereisten Straßen, tiefen Schneemassen und einigen zugefrorenen Seen. Die größte Herausforderung stellt hier wohl der tiefe Schlamm an einigen Stellen dar, obgleich uns die Gebirgsfahrten nicht minder herausfordern.

Der Winter in Alaska kann problemlos Temperaturen von -45°C erreichen. Zudem ist es für die Ölproduktion bekannt.

In diesen Regionen sind wieder einmal Brücken zusammengebrochen, die unter den Witterungsbedingungen den Geist aufgegeben haben. Außerdem finden wird versperrte Straßen aufgrund eines Bergrutschs oder durch das sich ausdehnende Eis in Felsspalten. Zudem wird auch hier wieder viel Material für die Bohrinsel und andere Einrichtungen benötigt.

Die Karten heißen:

  • Nordhafen (North Port)
  • Bergfluss (Mountain River)
  • Pedro Bay
  • White Valley
Nordhafen

Hier müssen wir die Bohrinsel bedienen, einigen Forschern zur Hand gehen und am Hafen unsere Fähigkeiten unter Beweis stellen. Zudem macht es uns das rutschige und unwirtliche Terrain das Leben schwer.

Im Norden finden wir den Zugang zum Portal in die Bergfluss-Region.
Die naheliegende Tunnel-Zufahrt nach White Valley im Nordosten bleibt uns zu Beginn leider versagt. Hier müssen wir erst den Steinschlag in White Valley beseitigen.

Insgesamt gibt es hier 2 Fahrzeuge und 8 Upgrades zu entdecken.

Bergfluss

Die kleine Karte bietet einige Aufgaben für uns - insbesondere ist sie aber als Transitstrecke zu den anderen beiden Karten wichtig. Zudem finden sich hier fast durchgängig asphaltierte Straßen auf den Hauptstrecken.

Von Nordhafen kommend stehen wir am Tunnel im Südwesten.
Um nach Pedro Bay zu fahren, reicht es der Straße nach Norden zu folgen um den Tunnel im Nordwesten zu nehmen.

Im Südosten liegt die Zufahrt nach White Valley. Dieser Weg ist zu Beginn die einzige Option um hierher zu reisen. In White Valley könnt ihr dann den Steinschlag vor dem Portal nach Nordhafen beseitigen und habt eine schnelle Direktverbindung.

Insgesamt gibt es hier 1 Fahrzeug und 5 Upgrades zu entdecken.

Pedro Bay

Ist eine kleine Region mit einigen zugefrorenen Seen. Die Aufgabenliste ist überschaubar, aber aufgrund des Mangels an Tankstellen recht aufreibend.

Zudem gibt es nur einen Tunnel der zu dieser Region führt, bzw. von hier wieder zurück nach Pedro Bay. Dieser befindet sich im Nordosten der Region.

Insgesamt gibt es hier 1 Fahrzeug und 4 Upgrades zu entdecken.

White Valley

Ein großes verschneites Waldgebiet mit gut ausgebauten Straßen. Doch verlässt man die Sicherheit der Asphaltstrecke, wird es ungemütlich. Außerdem finden wir auf dieser Karte einen kleinen Flughafen.

Es befindet sich in dieser Region neben der Werkstatt in Nordhafen, die zweite Garage in der ihr eure Fahrzeuge reparieren, auftanken und bearbeiten könnt. Zudem gibt es in der Nähe eine Tankstelle.

Zugang zu dieser Karte erhält man durch die beiden nebeneinanderliegenden Tunnel im Norden. Der rechte führt zurück zum Bergfluss, der links nach Nordhafen, sobald der Steinschlag beseitigt wurde.

Insgesamt gibt es hier 1 Fahrzeug und 6 Upgrades zu entdecken.

Taimyr, Russland

Taimyr zeichnet sich durch ein dicht bewaldetes Gebiet mit tiefen Sümpfen, hohen Bergen und einem sehr weitläufigen Umland aus. Die Straßen sind schlecht und die Waldstraßen oft matschig und schlammig. Ein vorankommen ist nur mit großem Gerät und breiten Schlammreifen möglich.

Taimyr besteht derzeit aus nur 3 Karten. Die vierte Karte “Rift” wird mit einem der nächsten Updates ausgeliefert und erweitert das Gebiet der russischen Föderation.

Die hiesigen Regionen heißen:

  • Land unter (Drowned Lands)
  • Steinbruch (Quarry)
  • Zimnegorsk
Land unter

Ein riesiges Sumpf- und Waldgebiet mit hohen Bergen erwartet uns. Die Aufgaben sind nicht leicht und alles liegt sehr weit auseinander.

Überraschend ist, dass es gleich 3 Tunnel zu finden gibt. Im Nordwesten, Südwesten und im Westen liegen - weit auseinander - die Zufahrten zum Steinbruch. Um diese jedoch befahren zu können, müssen wir erst einige Aufträge erledigen.

Insgesamt gibt es hier 2 Fahrzeuge und 8 Upgrades zu entdecken.

Steinbruch

Die Karte wirkt auf den ersten Blick nicht sonderlich groß, macht aber durch seine anspruchsvollen Straßen und Wege dies schnell zur Nebensache. Es gibt eine Menge Aufgaben und Herausforderungen zu bestehen.

Portale finden sich auch hier. Zum einen die drei Tunnel im Nordosten, Osten und Südosten zurück nach “Land unter”, sowie zwei weitere im Nordwesten und im Westen, die nach Zimnegorsk führen.

Insgesamt gibt es hier 1 Fahrzeug und 5 Upgrades zu entdecken.

Zimnegorsk

Hat man hier einmal die beiden Brücken repariert, kann man sich das schöne Städtchen anschauen und auch die zweite Lenin-Statue bestaunen. Doch auch dann sind noch ausreichend Aufgaben zu erledigen.

Hier ist häufiges Tunnelfahren nötig, da anfangs nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung stehen. Die Tunnel im Nordosten und im Osten führen zurück zum Steinbruch und helfen uns ausreichend Material nach Zimnegorsk zu transportieren.
Ein weiteres Portal wurde im Norden hinzugefügt und führt uns auf die nachträglich hinzugefügte Karte “Riss”.

Insgesamt gibt es hier 2 Fahrzeuge und 6 Upgrades zu entdecken.

Riss

Diese Karte ist von der Größe recht übersichtlich mit dem Schwerpunkt auf Geländefahrten. Die Ziele liegen relativ nah beieinander und sind auch über reguläre Wege gut und zügig erreichbar. Der Spaß besteht hier die Routen Querfeldein zu nehmen und so seine Aufträge und Aufgaben zügig zu erledigen.

Das einzige Portal auf dieser Karte befindet sich im Süden und führt zurück zum Steinbruch.

Es gibt die Möglichkeit 1 Fahrzeug und 3 Upgrades zu entdecken, wobei es sich bei dem Fahrzeug um den “Tatarin” handelt, der auch auf der Karte “Zimnegorsk” freigeschaltet werden kann.

DLC-Karten

Halbinsel Kola, Russland

Die Halbinsel Kola befindet sich im Gebiet der russischen Föderation und zeichnet sich durch tiefen Schnee und klirrende Kälte aus.

Die Inselregion besteht derzeit aus nur einer Karte, wird im Verlauf der Season-Pass-Phase 1 jedoch noch um eine weitere Karte vergrößert.

Neu ist in diesem Szenario, dass es dünne Eisplatten auf Seen gibt, in die ein Fahrzeug einbrechen und ggf. vollständig versinken kann. Hier ist besondere Vorsicht geboten und fahrerisches Geschick gefragt.

Zudem gibt es 5 Upgrades sowie 2 neue Fahrzeuge zu finden.

Diese Karte ist Teil des Season-Pass kann aber auch als separates DLC gekauft werden.

Die russischen Regionen heißen:

  • Kovd See
  • Imandra (noch nicht veröffentlicht)
Kovd See

Ein 4 km² großes Gebiet mit großen Höhenunterschieden und tiefem Schnee. Hier besteht zudem die Gefahr auf zugefrorenen Seen einzubrechen.

Portale gibt es derzeit auf der Karte noch nicht. Dies wird sich mit dem erscheinen der zweiten Karte “Imandra” jedoch ändern.

Insgesamt gibt es hier 2 Fahrzeuge und 5 Upgrades zu entdecken.

Kanada

Derzeit sind noch keine Informationen bekannt.
Diese Region gehört zu PHASE 2 des Season-Pass

Wisconsin, USA

Derzeit sind noch keine Informationen bekannt.
Diese Region gehört zu PHASE 3 des Season-Pass

???

Derzeit sind noch keine Informationen bekannt.
Diese Region gehört zu PHASE 4 des Season-Pass

Alle Infos zu den kommenden und veröffentlichten DLC findet ihr in unserem Artikel zum „SnowRunner: Season-Pass“.

Eine Schnellübersicht aller SnowRunner-Fahrzeuge, -Anhänger, -Upgrades und mehr, sowie alle Detailseiten findet ihr hier.


pre-moderation

Warning, your message will only be displayed after it has been checked and approved.

Who are you?
  • [Log in]

To show your avatar with your message, register it first on gravatar.com (free et painless) and don’t forget to indicate your Email addresse here.

Enter your comment here

This form accepts SPIP shortcuts {{bold}} {italic} -*list [text->url] <quote> <code> and HTML code <q> <del> <ins>. To create paragraphs, just leave empty lines.

Dies könnte euch auch gefallen
Alle Upgrades im Detail SnowRunner: Alle Details

Upgrades können in der Spielwelt gefunden und eingesammelt werden. Jedes Upgrade schaltet ein Bauteil für eines oder mehrere Fahrzeuge frei.
Die...

Join our Newsletter

Subscribe to our Newsletter to receive the latest news.

By indicating your email address above, you consent to receive our Newsletter electronically and accept our Privacy policy. You can unsubscribe at any time. .