Register

Detailreichtum im Übermaß

FH4 setzt neue Maßstäbe

Vor 30 Jahren waren die Fahrzeuge ein Konstrukt aus großen Pixeln, bei dem man das auch noch sehen konnte. Durch die Leistung moderner Grafikkarten hat sich die Auflösung massiv erhöht und somit auch der Detailreichtum innerhalb von Spielen. Aber was ist denn tatsächlich möglich?

 Horizon 4 als Vorführspiel

Am Beispiel von Horizon 4 möchten wir ein paar Dinge aufzeigen, was heute möglich ist und wo dann doch die Grenzen liegen.

Wir gehen jetzt nicht zu sehr auf die theoretischen Möglichkeiten ein. Natürlich ist jedem klar: Je stärker das System, umso mehr ist natürlich machbar. Außerdem liegt auch viel an der Programmierung selbst.

 Technologie

Wer von einem einfach Office-PC ausgeht erreicht nicht einmal die hier gezeigte Qualität. Wer ein paar € zuviel hat, der kann aber auch noch mehr aus dem Spiel holen als das hier gezeigt.

Wir zeigen die Bilder der HD-Version von Horizon 4. Wer beispielsweise auf der Xbox One X spielt oder einen Highend-Gaming-PC benutzt, hat natürlich eine native 4K-Auflösung und somit bereits heute ein besseres und kontrastreicheres Bild.

Am Wichtigsten ist es jedoch: Das Spiel muss flüssig spielbar sein und sollte hübsch aussehen. Jeder hat aber auch einen anderen Geschmack und betrachtet die Qualität von unterschiedlichen Blickwinkeln.

Es gibt Spieler denen sind die FPS eines Spiels wichtiger und interessieren sich nicht für die ganzen Details. Hardcore-FPS-Fans deaktivieren praktisch alles was möglich ist, begonnen bei Reflektionen und Spiegelungen bis hin zu den Schatten.

Dem Anderen sind die kleinen Details wichtig und nimmt auch mal einen Ruckler in Kauf. Es wird so hoch skaliert, dass die Hardware am absoluten Limit arbeitet. Jedes Details wird auf “Hoch” oder “am Höchsten” gestellt und jedes Staubkorn soll 8-fach gerendert werden.

Da die Spiele jedoch für die “große Masse” entwickelt und produziert werden sollen, wird versucht immer ein Mittelweg zu finden. Und da ist der Entwickler gefragt um die richtige Mischung aus Detailreichtum und Spielbarkeit zu finden.

 Gelungener Augenschmaus

Aber genug davon. Um an einem aktuellen Beispiel zu zeigen was so alles machbar ist nutzen wir Forza Horizon 4. Möglicherweise ist einigen Spielern des Spiels noch gar nicht aufgefallen was alles darin schlummert.

Wir haben das ganze in 3 Gruppen aufgeteilt.

  • Spielwelt
    Hier könnt ihr sehen wie weit die Detailverliebtheit reicht. Ob Häuser, Wälder oder Tiere. Die Entwickler haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben.
  • Fahrzeug
    Da es nun mal ein Rennspiel ist sind die Fahrzeuge auch das Hauptaugenmerk bei der Spieleproduktion. Wieviel Arbeit hinter der Entwicklung steckt kann man nur erahnen.
  • Mikrokosmos
    Hier haben wohl die Damen und Herren von Turn 10 und Playground Studios einfach nur testen wollen was möglich ist. Anders kann man sich solche Dinge einfach nicht erklären ...

 Spielwelt

Gebäude

Man beachte die kleinen Details wie Dachrinnen und Abläufe, gepflasterte Elemente und den Bewuchs. Natürlich wiederholen sich Gebäude, aber dennoch wurde auf sehr große Abwechslung geachtet - und man muss schon ein gutes Stück fahren um ein Gebäude noch einmal zu finden.

FH4 - Landschaft - Gebäude 5
Nächte

Auch bei Nacht sind die Details unermesslich. Nicht nur, dass die Straßenlaternen in den Dörfern und Städten leuchten, sondern auch nahezu jedes Gebäude hat seine individuelle Beleuchtung.

Hinzu kommt, dass bei überfahren einer Lampe die Beleuchtung selbst nicht nur erlischt, sondern auch die Ausleuchtung der Straße und die Reflektionen auf den Fahrzeugen entsprechend geändert wird. Jede Lichtquelle ist somit dynamisch.

FH4 - Landschaft - Nächte 2
Die Umgebung

Der sagenhafte Ausblick ist gleichzeitig ein Blick auf die Karte des Spiels. Denn jede Straße, jede Wiese und jede Brücke kann befahren werden. Jedes Gebäude kann besucht werden - obgleich es leider nicht möglich ist dieses zu betreten. Aber selbst hier ist der Detailreichtum noch zu erkennen.

Die Vielzahl der Gebäude und deren Erscheinung wird bis zu einer gewissen Distanz detailgetreu wiedergegeben. Besonders schön kann man an der Flora die Spieldetailunterschiede erkennen, wenn die Jahreszeiten wechseln. Selbst Frühling und Herbst kann man gut auseinanderhalten.

FH4 - Landschaft 5

 Fahrzeuge

Sie sind nunmal das Hauptaugenmerk bei einem Rennspiel. Aber was Playground Games hier bietet ist (ich erlaube es mir einfach mal das zu behaupten) unvergleichbar und einmalig.

Die Fahrzeugdetails sind natürlich sehr nah am Original.
Hier im direkten Vergleich - Spiel und Realität:


Noch was interessantes? Hier sieht man den Sierra vor einer Burg. Auch diese hat ihren Ursprung in der Realität - es handelt sich um “Bamburgh Castle”.

FH4 - Fahrzeuge - Wie echt 2

hier mal der direkte Vergleich zum Original:

Julian Dowse / Bamburgh Castle

Ich finde es sagenhaft!

NPC-Fahrzeuge

Es gibt auch Fahrzeuge die nicht spielbar sind. Dazu zählt wohl als auffälligstes Fahrzeug das im Winter anzutreffende Räum- und Streufahrzeug.

FH4 - Fahrzeuge - NPC 7

Aber auch andere Vehikel sind auf der Straße anzutreffen - und sie halten sich an die Verkehrsregeln! Ja - sie blinken sogar, wenn sie abbiegen!

FH4 - Fahrzeuge - NPC Blinker 3

Und auf dem Dach sieht man Snowboard und Ski-Ausrüstung - aber auch nur im Winter!

Innenraum und Instrumente

Auch die Innenausstattung der Fahrzeuge ist detailliert und für jedes Fahrzeug individuell! Eben auch wie in den echten Fahrzeugen!

FH4 - Fahrzeuge - Dashboards 4

Es ist schon sagenhaft, dass selbst Elemente in und an den Fahrzeugen zu sehen sind, die man im regulären Spielablauf gar nicht sieht. Den Motorraum kann man nur im ForzaVista sehen - aber dort sind selbst Aufkleber und Etiketten vorhanden.

FH4 - Fahrzeuge - So fein im Design 10

Und die Drehregler und Knöpfe am Instrumentenbrett sehen auf einem echten Foto weniger realistisch aus als in diesem Spiel.

Selbst die Lüftungöffnungen für die Durchleitung zur Tür sind bei offener Tür erkennbar.
Details im Extrem!

FH4 - Mikrokosmos - FzgInterieur 9
Logos

Um nicht alles zu zeigen einfach mal 3 Bilder die für alle gelten. Frontlogo, Schriftzüge, Seitenbeschriftungen, .... alles passt und ist bis ins kleinste Details exakt!

FH4 - Mikrokosmos - Logos 3

Menschen

Natürlich soll es belebt aussehen. Daher sind überall in den Städten und Dörfern natürlich Menschen zu sehen. Und diese sind nicht “fix montiert”, sondern laufen sogar durch die Gegend oder halten sich in Geschäften auf.

Jedoch wurde der Beweglichkeit eine Grenze verordnet. So sind die Menschen nur in Bereich unterwegs an die kein Fahrzeug gelangen kann. Und das ist auch gut so!

FH4 - Mikrokosmos - Menschen 3

 Mikrokosmos

Hier geht es noch einmal ins Extrem!
Wir picken uns Details noch einmal im Detail heraus ;-)

Lampen und Scheinwerfer
FH4 - Mikrokosmos - Lampen und Scheinwerfer 6
Spielzeug

Als Beispiel habe ich hier den Ball gewählt. Man kann ihn mit dem Fahrzeug anschubsen und damit spielen.

FH4 - Mikrokosmos - Spielzeug 2
Aufkleber und Müll

Man kann die Aufkleber an der Türinnenseite sehen auf denen die Reifendrücke stehen. Und bei einem Unfall mit einer Mülltonne fliegen dessen Abfälle durch die Luft.

FH4 - Mikrokosmos - sonst unsichtbar 3

 Wir sind begeistert!

Die Qualität des Spiels ist unglaublich.

Die Details, die Spielbarkeit, die offene Welt, die Mehrspieler-Funktionen.

Das Spiel fesselt und macht auch nach ein paar Wochen noch immer einen riesen Spaß! Mehr kann von unserer Seite dazu nicht gesagt werden.

Happy Gaming!

Copyright Copyright

pre-moderation

Warning, your message will only be displayed after it has been checked and approved.

Who are you?
  • [Log in]

To show your avatar with your message, register it first on gravatar.com (free et painless) and don’t forget to indicate your Email addresse here.

Enter your comment here

This form accepts SPIP shortcuts {{bold}} {italic} -*list [text->url] <quote> <code> and HTML code <q> <del> <ins>. To create paragraphs, just leave empty lines.

Look Out! Police! Paint and (de)Livery
Join our Newsletter

Subscribe to our Email Newsletter to get our latest news direct to your inbox.

By indicating your email address above, you consent to receive our Newsletter electronically and accept our Privacy policy. You can unsubscribe at any time. .

Never cross the streams!
Egon Spengler
Ghostbusters

Detailreichtum im Übermaß